Welche Domainpreise sind marktüblich

Grosse und bekannte Domainverkäufe aus der Presse wie z.B. Sex.com für über 13 Millionen US$ sind die absolute Ausnahme, der normale Domainhandel bewegt sich im dreistelligen - vierstelligen Euro Bereich. Natürlich werden auch hochwertige Premiumdomains im Bereich weit über 10.000,- Euro täglich verkauft, jedoch sollte man sich davon nicht "abschrecken" lassen. Bei der Preisfindung gibt es bestimmte Indikatoren die es zu beachten gibt, diese können sein die Mitbewerberdichte, ist das Produkt / Dienstleistung stark internetaffin, welche Domainalternativen gibt es und handelt es sich um einen klar beschreibenden, also generischen Domainnamen. Dies sind wichtige Faktoren bei der Preisfindung einer Domain. Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, so können Sie unsere Domainspezialisten mit einem individuellen Domain Wertgutachten beauftragen, kontaktieren Sie uns.

Hier gehts zum Domainpreis Archiv

Domainhandelsplaetze

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit auf Domainboersen wie Domainkauf.de oder Domainverkauf.org seine Domains zum Verkauf anzubieten und/oder dort einzustellen. Bei Domainkauf.de ist das Einstellen von Domains kostenlos.